Phoenix Schule

Tronc Commun Komplementär­Therapie

Der Tronc Commun KomplementärTherapie vermittelt die gemeinsame Basisausbildung für alle KomplementärTherapeut*innen. Diese Basisausbildung an Phoenix ist von der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie akkreditiert. Innerhalb der Ausbildung wird der Tronc Commun mit der Methodenausbildung vernetzt.

Phoenix bietet die Lerneinheiten des Tronc Commun KT ganz bewusst mit Dozierenden an, die selber auch im Bereich der KomplementärTherapie tätig sind oder einen hohen Praxisbezug haben. So haben die theoretischen Inhalte dieser Lerneinheiten, vor allem auch jene der medizinischen Grundlagen, einen Bezug zur KomplementärTherapie und ihren Grundlagen.

Praktizierende Therapeut*innen können einzelne Lerneinheiten als Fortbildung zur Vorbereitung auf das Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat und die höhere Fachprüfung der Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie besuchen.

Berufsspezifische Grundlagen (BG)

Dozentinnen: Barbara Ettler, Sabine Bannwart und Rebecca Mutter

BG 1 Gesundheitsverständnis, Menschenbild, Ethik → nächster Termin
BG 2 Berufsidentität → nächster Termin
BG 2 Praxisführung → nächster Termin

Sozialwissenschaftliche Grundlagen (SG)

Dozierende: Madina Bokoum, Daniel Schneitter, Aaron Meyer und Fanny Anker

Kommunikation, Gesprächsführung → nächster Termin
Ressourcenorientierte Gesprächsführung in der Praxis → nächster Termin
Psychologie I → nächster Termin
Psychologie II → nächster Termin
Psychologie III → nächster Termin

Medizinische Grundlagen (MG)

Dozierende: Tiziana Grillo, Sabrina Grossi, Christoph Berger und Gerhard Moser

MG 1 Nothilfe, Reanimation → nächster Termin
MG 2 Biologie, Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Pharmakologie → nächster Termin
MG 3 Klient*innensicherheit/Therapeut*innensicherheit → nächster Termin

Ausbildung

Ausbildung

Fortbildung

Fortbildung

Eidg. Diplom

Eidg. Diplom